Unsere „Weihnachtsprojekte“

Wir laden Sie ein, uns für folgende Projekte finanziell zu unterstützen:

  • Ein Schweißgerät für Sedi Khan, einen ehemaligen Lehrer, der für seine Schüler den Job aufgegeben hat, um ihnen eine Ausbildung zu Schweißern zu ermöglichen. Das sehr alte Schweißgerät ist jetzt wirklich nicht mehr zu gebrauchen.
    Sedi Khan hat uns gebeten, ein neues Gerät mit vier Schweißschutzhaltern zu organisieren. Mit Transport und Zoll kostet das 500 Euro.
  • Zwei Mangotrockner kosten 400 Euro und sollen die Basis für die Verwirklichung einer wunderbaren Geschäftsidee bilden, die dem bitterarmen Dorf Niani-Sukuta zu einer finanziellen Eigenständigkeit verhelfen könnte. Die Nachfrage nach getrockneten Mangos ist in Deutschland deutlich gestiegen. Das Projekt ist langfristig so angelegt, dass die Mangos aus der nahen Plantage vor Ort getrocknet, verpackt und in Deutschland dann verkauft werden.
  • Zwei junge Frauen wollen eine dreijährige Ausbildung zu Erzieherinnen machen. Einen Teil haben wir schon finanziert, jetzt fehlen uns noch 500 Euro. Die Ausbildung ist ein wichtiger Baustein für unser Kindergartenprojekt.
  • Falls genügend Geld zusammenkommt, werden wir den ersten Kindergarten im Dorf Niani-Sukuta bauen.

Von ganzem Herzen danken Ihnen die Mitglieder und Unterstützer des Vereins Gambia-Hilfe Freiburg und die Menschen in Sukuta.

Wenn Sie mehr über unsere Projekte wissen wollen, sind Sie herzlich eingeladen, auf unsere Homepage zu schauen.
www.gambia-hilfe-freiburg.org

Was bisher umgesetzt wurde:

  • An Ostern 2017 haben wir eine Ackerfräse samt Anhänger gekauft und dem Dorf Sukuta zur Verfügung gestellt.
  • Zu den schon bestehenden wurden neue Patenschaften vermittelt, wobei Bildung unsere erste Priorität ist.
  • Auch einzelne behinderte Kinder der „Interior Academy“, einer integrativen Schule in Brusubi, unterstützen wir finanziell.

Neue Paten sind jederzeit willkommen !

 

Kontakt: info@gambia-hilfe-freiburg.org

Bankverbindung: GLS Bank  IBAN: DE92 4306 0967 7924 3709 00

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie können diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

*