Osterreise 2018 – Ein Bericht

Ein anderes Leben Unsere Osterreise 2018 durch Gambia Vom 24. März bis 8. April 2018 war wieder eine Reisegruppe mit Sonja Rau, Vorsitzende des Vereins „Gambia-Hilfe Freiburg e.V.“, in Gambia. Abgesehen von Sonja waren alle das erste Mal in diesem westafrikanischen Land und bereits am Flughafen Frankfurt sehr aufgeregt. Aber diese Begegnung der Kulturen war… vollständigen Artikel lesen

Unser Crowdfunding für den Stromgenerator erfolgreich abgeschlossen!

Ein großer Dank an alle Spenderinnen und Spender – der Generator konnte angeschafft und das Projekt abgeschlossen werden! — Wir haben uns entschieden die Beschaffung des Stromgenerators über ein sogenanntes Crowdfunding Projekt (Crowdfunding = durch viele Unterstützer finanziert) unterstützt von der Evangelischen  Bank durchzuführen. Bitte klicken Sie auf das nachfolgende Bild und helfen Sie uns!… vollständigen Artikel lesen

Erstuntersuchung der Kinder ist erfolgt

Zwei Ärzte aus dem Bansang-Hospital kamen an Weihnachten 2017 mit Lasanna nach Sukuta. Sie haben die Kinder untersucht und mit Medikamenten versorgt. Dann wurden die Mütter beraten, wie sie ihre Kinder besser ernähren können. Sie sollten eigentlich noch einen Bericht schreiben, haben aber derzeit in ihrer Klinik so viel zu tun, dass sie leider noch… vollständigen Artikel lesen

Startkapital für Medizinische Untersuchung übergeben

Die allererste Patenschaft, die Michael Karthäuser seit acht Jahren mit Lasana Jabbie eingegangen ist, kommt unserem Verein jetzt zugute. Lasana hat in Bansang ein Studium zum Krankenpfleger begonnen, das die Gambia-Hilfe Freiburg teilweise mit finanziert hat. In diesem Krankenhaus hat er zwei Ärzte gefunden, die für 400€ die Kinder und evtl. Erwachsene untersuchen werden, um… vollständigen Artikel lesen

Hungernde Kinder bekommen nun regelmäßig Essen

Kinder aus sehr armen Familien in Sukuta bekommen Kleider und Essen aus einer Spende des Rotteck-Gymnasiums Freiburg. Tausendmal Dank sagen glückliche Kindergesichter. Für sie ist es unfassbar, dass es irgendwo in der weiten Welt jemand gibt, der für sie dieses Wunder vollbringt, 2x in der Woche satt zu werden. Michael Karthäuser, der seinen Urlaub in… vollständigen Artikel lesen

Förderung von Physiotherapie

In Gambia hat Michael Karthäuser im Namen der Gambia-Hilfe-Freiburg 500 € an Birgit Rose, die Leiterin der Interior Akademie Schule übergeben, damit die behinderten Kinder Physiotherapie bekommen. Das konnten wir durch die Umwidmung aus der Spende für den Schulbus ermöglichen. Der Bus wurde durch eine andere Organisation angeschafft, so dass wir das Geld anderweitig nutzen… vollständigen Artikel lesen

Gesucht: Spenden zur Wiederanschaffung eines Taxis

Wir suchen für eine Großfamilie ein Auto, welches als Touristentaxi genutzt werden kann, da das alte Taxi nicht mehr zu reparieren war. Notwendig ist nun eine Förderung für den Wagen und die Zusatzkosten: Umspritzen auf Touristentaxi, Registrierung und Versicherung. In Summe benötigen wir ca. 4.000 bis 5.000 Euro. Stichwort: Existenz BK-Taxi   Wenn Sie helfen… vollständigen Artikel lesen

Gesucht: Spenden zur Nothilfe für zurzeit nicht tragbare Kosten

Bis die Familie BK wieder ein Taxi zur Verfügung hat und der Sohn damit den Lebensunterhalt der Familie erwirtschaften kann, haben wir Bedarf für die folgende Nothilfe: Die achtköpfige Familie kann sich aktuell nicht mehr selbständig  versorgen. Das Problem ist die Situation in Gambia. Der Arbeitslosenstand beträgt mindestens 70% und die Bezahlung ist sehr schlecht.… vollständigen Artikel lesen