Patenschaften

Wir suchen und vermitteln Patenschaften für junge Menschen in Gambia. Die Patenschaften ermöglichen es ihnen eine Schule zu besuchen und eine gute Ausbildung zu bekommen. Manchmal müssen wir einer Familie auch eine Unterstützung für den Lebensunterhalt zahlen, da ein leerer Bauch nicht gut lernt.

Patenschaften können Teil eines Projektes sein, aber auch für einzelne Personen oder Familien eröffnet werden.


Wir suchen Patenschaften für:

  1. Wir suchen Paten für die Unterstützung einer Großfamilie.
  2. Jariatou Bajaha (19 Jahre)
  3. Ausbildung von Lasana zum Krankenpfleger

Wir haben Patenschaften gefunden für:

  1. Rohey
  2. Mustapha
  3. Alasana Jabbie
  4. Fatoumatta (Bifa)
  5. Jonsaba Sillah 1
  6. Kinder der Familie O. Jabbi
  7. Kinder der Familie A. Kanteh
  8. Kinder der Familie G. Dahaba
  9. S. Kuyateh
  10. Jonsaba Sillah 2
  11. A. Koteh
  12. Mariama
  13. Elyman

Hinweis: wir erweitern gerade unsere Homepage um eine detailliertere Beschreibung je Patenschaft. Stück für Stück wird es ausgebaut. Bis dies alles erfolgt ist, wenden Sie sich doch bitte an unsere Vorsitzende Sonja Rau.

Wie läuft (in der Regel) eine Patenschaft ab

  1. Wir bekommen eine Anfrage aus Gambia von Bekannten, ob wir jemanden unterstützen können.
  2. Wir klären den Rahmen der Unterstützung ab (Inhalt, Dauer, Kosten, …).
  3. Im Vorstand wird abgeklärt und entschieden,
    1. ob die Unterstützung zu unseren Vereinszielen passt (Aspekt: Gemeinnützigkeit),
    2. ob es sich um ein Projekt oder eine Patenschaft handelt,
    3. und ob wir das Projekt / die Patenschaft letztendlich starten.
  4. Wenn eine Patenschaft gestartet werden kann, suchen wir dazu Paten. Es kann sein wir kennen schon Personen, die Interesse an einer Patenschaft bekundet haben, oder wir müssen erst suchen.
  5. Wenn wir einen oder mehrere Paten gefunden haben, stimmen wir uns über den Rahmen der Patenschaft ab:
    1. Welcher Betrag und
    2. über welchen Zeitraum kann gespendet werden.
    3. Möchte der Pate / die Patin eine aktive Kommunikation mit der unterstützten Person
    4. Patenschaften für eine Person können auch auf mehrere Paten aufgeteilt werden!
  6. Nach dieser Abstimmung setzen der/die Paten eine Überweisung auf das Vereinskonto auf
  7. Je Überweisungstermin nach Gambia wird der entsprechende Betrag vom Kassenwart nach Gambia überwiesen
    1. Wir nutzen dazu in der Regel Western Union als Dienstleister
  8. In Gambia holt entweder jemand aus der Familie der unterstützten Person das Geld persönlich ab oder eine unserer Kontaktpersonen holt das Geld ab und gibt es an die Empfänger weiter.
  9. Zu Beginn eines neuen Kalenderjahres bekommen die Paten eine Spendenbescheinigng für das Vorjahr zugesendet.

Hinweis: wir ziehen nichts von den Patenschaftsbeträgen für den Verein ab! Einzig die Transfergebühr von in der Regel Western Union muss abgedeckt werden.